Bewegte Generationen 2019

Freitag, 11. Januar 2019 - 17:33

Bewegte Generationen geht auch 2019 weiter

Die Termine bis zu den Sommerferien sind: 4. Februar, 8. April, 6. Mai und 1. Juli.

Los geht es an den oben genannten Montagen jeweils um 15.30 Uhr.

Das Übungsleiterteam lässt sich für diese Nachmittage immer etwas ganz Besonderes einfallen und würde sich über zahlreiche Teilnehmer insbesondere von Seiten der Senioren sehr freuen.

Bewegte Generationen - was ist das?
Bei Bewegte Generationen treffen die jungsten Mitglieder unseres Vereins, nämlich die 1- bis 3-jährigen Kinder aus der Eltern-Kind-Gruppe, im Rahmen einer Turnstunde auf unsere ältesten Mitglieder, um sich gemeinsam zu bewegen und einfach Spaß zu haben.
Gedacht ist dieses Angebot, um die Begegnungen zwischen Jung und Alt zu fördern, gerade auch in den Familien, die aus den unterschiedlichsten Gründen die Oma-Generation nicht am Ort haben und somit nicht in die Genüsse einer Oma oder eines Opas kommen.
Auch die Senioren profitieren sehr von dieser Stunde: Für 90 Minuten die Unbekümmertheit der kleinen Kinder erleben und erfahren, dass gemeinsame Bewegung einander näherbringt und einfach gut tut. Hat man doch ganz ähnliche Bedürfnisse, was den Bewegungsapparat angeht: Auf der einen Seite heißt es lernen fürs Leben und auf der anderen Seite für ein vitales Leben erhalten, was man vor vielen Jahren gelernt hat.
Warum nicht gemeinsam?
Wir laden alle Seniorinnen und Senioren, ob in Begleitung eines Enkelkindes oder allein, zu diesen Turnstunden recht herzlich ein.

SP

Yoga mit Andreas Albrecht

Donnerstag, 20. Dezember 2018 - 7:08

Yoga unter Leitung von Andreas Albrecht

Ein weiterer Yoga-Kurs des TV findet im Feuerwehrhaus in Horrenberg statt. Ab dem 20. 12. ist Weihnachtspause. Der Kurs beginnt wieder von neuem am 10. Januar 2019. Dieser Termin ist günstig, sich der Gruppe anzuschließen. Anfänger, Wiedereinsteiger und alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Im neuen Jahr werden wir uns mit Aufrichtung und daher mit der Rückenthematik befassen. Klassische Yogahaltungen wie Fötushaltung (Garbhasana), Heldenhaltung (Virhabhadrasana) und der „nach unten schauende Hund“ (Adho mukha Svanasasana) stehen zunächst im Zentrum. Es geht um Rückenentspannng, Beinkräftigung und  Aufrichtung aus einer gefestigten Basis heraus.

Äußere und innere Haltung spiegeln sich, wie sich Körper und Geist entsprechen. Daher berücksichtigen wir bei den Übungen den inneren Aspekt der Yogaübung. Hierzu gehört eine tiefe und ruhige Atmung.

Gegen das Frühjahr hin werden wir den Übungsschwerpunkt besonders auf bestimmte grundlegende Atemtechniken hin ausweiten. Tiefe, kontrollierte Atmung beruhigt den Geist, reguliert den Herzschlag und wirkt daher dem Streß und inneren Anspannungen entgegen. Natürlich bewirkt tiefe Atmung auf körperlicher Ebene den Gasaustausch: Sauerstoff bis in die letzte Zelle zu transportieren und Co2 abzuatmen ist ein Ziel diverser „Reinigungs“-Atemtechniken, die – dies ist wissenschaftlich untersucht und nachgewiesen – geeignet sind, einen übersäuerten Körper zumindest vorübergehend in den basischen Bereich zu bringen. Dauerhafte Resultate einer solchen „Entsäuerung“ erzielt man allerdings nur durch entsprechende Ernährung.

Teilnehmen können alle Interessenten in „normaler“ körperlicher Verfassung. Auf die diversen Besonderheiten ebenso normaler Zivilisationsbeschwerden kann im Kurs in aller Regel Rücksicht genommen werden.

Kursleiter: Andreas F. Albrecht
Zeit: Do, 17:15 -18:30 Uhr.
Ort: Feuerwehrraum im Ortschaftshaus in Horrenberg
Kosten: 12 Einheiten zu 50 EUR. Darüber hinaus ist eine Mitgliedschaft beim TV Horrenerg-Balzfeld erforderlich.

Anmeldungen bei Sandra Payer unter Tel: 06222-3182982 (auch Anrufbeantworter)

Andreas F. Albrecht, Referent für Kampfkunst, Qigong und Yoga

 

Übungsleiter gesucht

Mittwoch, 12. September 2018 - 10:34

Der TV Horrenberg-Balzfeld e.V. sucht ab sofort dringend Unterstützung

Um unseren Kindern weiterhin ein großes Sportangebot bieten zu können und der steigenden Nachfrage gerecht werden zu können, suchen wir Unterstützung in verschiedenen Gruppen.

Bubenturnen ab der 1. Klasse

Weiterführende Gruppe für alle Jungs ab der 1. Klasse, die an den Geräten turnen wollen.

Trainingszeit: Mittwochs 17.00 - 18.00 Uhr

Eltern - Kind Turnen

für Kinder von 1 - 3 Jahren in Begleitung der Eltern, Omas oder Opas.

Trainingszeit: Montags 15.30 - 17.00 Uhr

Rope Skipping

für alle ab der 5. Klasse die Lust haben das Seil zu schwingen zur Unterstützung unserer aktuellen Übungsleiterin.

Trainingszeit: Dienstags 17.30 - 19.00 Uhr

 

Einzige Voraussetzung ist die Volljährigkeit.

Eine Übungsleiterlizenz ist nicht zwingend erforderlich - Wir freuen uns aber gerne darüber. Wir erwarten die Bereitschaft einmal jährlich eine Fortbildung über den DTB oder BTB zu absolvieren, bei der ihr vom TV unterstützt werdet.

Wichtig ist uns ein zuverlässiger und verantwortungsvoller Umgang mit den Kindern. Im Eltern- Kind-Bereich setzen wir auch sehr gerne eine pädagogische Fachkraft oder Erzieherin ein - ebenfalls nicht erforderlich.

Wir freuen uns über jeden der Interesse hat und sich einbringen möchte.

Wenn euch der Umgang mit Kindern Freude bereitet, ihr engagiert seid und euch vorstellen könnt in unserem Team mitzuwirken, dann meldet euch bitte per Mail, Anruf oder WhatsApp bei unserer Jugendleitung Christiane Rössler (siehe Vorstandschaft) 

Euer Team vom Turnverein

Seiten