TV-Horrenberg-Balzfeld e.V. erhält „E-Mail-Spende“ der Netze BW

Dienstag, 28. Juni 2022 - 15:10
Spendenübergabe Kraftraum

Neue Aktion im Rahmen der Digitalisierung des Unternehmens unterstützt Vereine

Dielheim-Balzfeld. Die Freude war Anke Cosic vom TV-Horrenberg-Balzfeld e.V. deutlich ins Gesicht geschrieben: Die Aktion „Mail statt Brief“ der Netze BW hatte einen unverhofften Betrag in Höhe von 989,04 Euro in die Vereinskasse gespült. Mit dieser Aktion verfolgt die Netze BW das Ziel, die Kund*innen nicht mehr per Brief, sondern per E-Mail zu informieren, dass der Stand ihres Stromzählers wieder abgelesen werden muss. Die dadurch eingesparten Kosten gibt die Netze BW in Form einer Spende an gemeinnützige Organisationen vor Ort weiter. Wie jetzt an den TV-Horrenberg- Balzfeld e.V.. Außerdem wird so Papier eingespart und der Ausstoß von COreduziert.

Bei der Aktion können alle Kund*innen im Netzgebiet des Unternehmens ganz einfach mitmachen: Dafür muss lediglich bei der nächsten fälligen Eingabe des Zählerstands auf der Seite www.netze-bw/zaehlerstandsangabe die E-Mail-Adresse eingetragen und das Einverständnis zu deren Nutzung gegeben werden. Diese vorherige Zustimmung ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich.

Mit einer ähnlichen Aktion hatte die Netze BW zuvor bereits die Digitalisierung ihrer Zählerstandserfassung flankiert und konnte nach deren Abschluss gänzlich auf die früher üblichen Ablesekarten verzichten. „Gemeinsam haben wir in der dreijährigen Laufzeit unserer ersten Spendenaktion viel bewirkt“, sagt Andreas Stampfer, Kommunalberater der Netze BW. Auch darum habe die Netze BW nun die neue Aktion „Mail statt Brief“ gestartet, erklärt Stampfer: „Gerade in der aktuellen Situation ist es uns besonders wichtig, weiterhin gemeinnützige Organisationen und Vereine in Baden-Württemberg zu unterstützen.“

Bürgermeister Thomas Glasbrenner findet lobende Worte für die Aktion: „Durch die Corona-Pandemie haben gemeinnützige Einrichtungen und Vereine oft herbe Rückschläge erlitten. Es ist schön, dass mit dieser Spende das Ehrenamt gefördert wird. Damit können Angebote unterstützt werden, die nicht zuletzt das Gemeinschaftsgefühl in unserer Gemeinde stärken. Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern in Dielheim-Balzfeld, die sich per E-Mail benachrichtigen lassen und damit diese Spende erst möglich gemacht haben.“

Informationen unter: https://www.netze-bw.de/portoaktion

page1image4865600 page1image4851584

TV-Horrenberg-Balzfeld e.V. erhält „E-Mail-Spende“ der Netze BW

Dienstag, 28. Juni 2022 - 15:10
Spendenübergabe Kraftraum

Neue Aktion im Rahmen der Digitalisierung des Unternehmens unterstützt Vereine

Dielheim-Balzfeld. Die Freude war Anke Cosic vom TV-Horrenberg-Balzfeld e.V. deutlich ins Gesicht geschrieben: Die Aktion „Mail statt Brief“ der Netze BW hatte einen unverhofften Betrag in Höhe von 989,04 Euro in die Vereinskasse gespült. Mit dieser Aktion verfolgt die Netze BW das Ziel, die Kund*innen nicht mehr per Brief, sondern per E-Mail zu informieren, dass der Stand ihres Stromzählers wieder abgelesen werden muss. Die dadurch eingesparten Kosten gibt die Netze BW in Form einer Spende an gemeinnützige Organisationen vor Ort weiter. Wie jetzt an den TV-Horrenberg- Balzfeld e.V.. Außerdem wird so Papier eingespart und der Ausstoß von COreduziert.

Bei der Aktion können alle Kund*innen im Netzgebiet des Unternehmens ganz einfach mitmachen: Dafür muss lediglich bei der nächsten fälligen Eingabe des Zählerstands auf der Seite www.netze-bw/zaehlerstandsangabe die E-Mail-Adresse eingetragen und das Einverständnis zu deren Nutzung gegeben werden. Diese vorherige Zustimmung ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich.

Mit einer ähnlichen Aktion hatte die Netze BW zuvor bereits die Digitalisierung ihrer Zählerstandserfassung flankiert und konnte nach deren Abschluss gänzlich auf die früher üblichen Ablesekarten verzichten. „Gemeinsam haben wir in der dreijährigen Laufzeit unserer ersten Spendenaktion viel bewirkt“, sagt Andreas Stampfer, Kommunalberater der Netze BW. Auch darum habe die Netze BW nun die neue Aktion „Mail statt Brief“ gestartet, erklärt Stampfer: „Gerade in der aktuellen Situation ist es uns besonders wichtig, weiterhin gemeinnützige Organisationen und Vereine in Baden-Württemberg zu unterstützen.“

Bürgermeister Thomas Glasbrenner findet lobende Worte für die Aktion: „Durch die Corona-Pandemie haben gemeinnützige Einrichtungen und Vereine oft herbe Rückschläge erlitten. Es ist schön, dass mit dieser Spende das Ehrenamt gefördert wird. Damit können Angebote unterstützt werden, die nicht zuletzt das Gemeinschaftsgefühl in unserer Gemeinde stärken. Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern in Dielheim-Balzfeld, die sich per E-Mail benachrichtigen lassen und damit diese Spende erst möglich gemacht haben.“

Informationen unter: https://www.netze-bw.de/portoaktion

page1image4865600 page1image4851584

Spendenaktion Aldi-Süd Filiale Rauenberg

Freitag, 17. Juni 2022 - 14:34
Hallo liebe TV-Mitglieder,
 
ALDI Süd möchte mit Ihrer Spendenaktion "Gut für hier, gut fürs wir" gemeinnützige Vereine in der Umgebung unterstützen.
 
Auch der TV Horrenberg-Balzfeld möchte an dieser Aktion teilnehmen. Deshalb benötigen wir wieder dringend eure Unterstützung!
 
So geht's:
Pro 20 Euro-Einkaufswert erhälst du bei allen Aldi-Filialen ein Los an den Kassen. Auf der Rückseite befindet sich ein neunstelliger Code aus Buchstaben und Zahlen, mit dem du für unseren Verein abstimmen kannst. Je mehr Stimmen unser Verein erhält, desto höher ist die Chance, dass wir von Aldi mit einem Geldbetrag unterstützt werden.
Jede ALDI Süd Filiale in Deutschland erhält 3.000 Euro, die auf die drei meist gewählten Vereine aufgeteilt werden. 1.500 € erreicht der Verein mit den meisten Stimmen, 1.000 € erhält Platz 2 und 500 € Platz 3.
 
Wir sind der Aldi-Filiale in Rauenberg zugeteilt. Hier möchten wir es mit euch gemeinsam unter die ersten drei Plätze schaffen, sodass wir das Spendengeld in neue Sportgeräte investieren können.
 
Bitte beachtet:
-> Der Einkauf muss innerhalb des Aktionszeitraums, zwischen dem 23. Mai und dem 03. Juli 2022 in einer ALDI Süd Filliale stattfinden. Der Abstimmungszeitraum läuft vom 23. Mai bis zum 03. Juli 2022.
 
-> Der Code für die Abstimmung kann entweder über den QR-Code auf dem Los oder über diese Website unserem Verein zugeordnet werden.
 
-> Alternativ könnt ihr die Lose auch in unseren TV-Briefkasten in der Turnhalle oder bei unseren vier Geschäftsführerinnen (Maike Engelhardt, Sandra Payer, Martina Steger, Anke Cosic) einwerfen. Wir übernehmen dann die Zuordnung der Lose für euch.
 
Wir möchten uns vorab schon herzlich für eure Unterstützung bedanken!

Seiten